Aktion „Gesundes Schulfrühstück“ der Klasse 4A


Am Donnerstag vor Beginn der Osterferien organisierte die Klasse 4A für alle Kinder und Lehrkräfte des Schulstandortes „Unterer Graben“ ein gesundes Schulfrühstück. Diese Tradition besteht an unserer Schule bereits seit Jahren. In losen Zeitabständen wird an beiden Schulstandorten diese Aktion immer wieder durchgeführt, wobei jeweils eine bestimmte Klasse die Vorbereitung und Organisation übernimmt.
Diesmal war also die Klasse 4A an der Reihe. In den ersten beiden Stunden des besagten Tages verwandelte sich der Klassenraum der 4A in eine emsige Bio-Küche: Die Kinder schnippelten Gemüse und Obst, auch wurden Kräuter gezupft und – zu guter Letzt – die beliebten Überraschungsbrote bestrichen und belegt. Zu Beginn der ersten Pause waren etwa zehn Platten mit unzähligen leckeren Gesichter-Broten bestückt, auch das geschnittene Obst und Gemüse wartete auf den Ansturm der Kinder und Lehrkräfte. Und los ging’s: Für 50 Cent durfte sich jeder „Kunde“ ein leckeres Brot einverleiben. Bananenstücke, Apfelschnitze und Paprikastreifen gab es umsonst dazu. Die Kinder der Klasse 4A hatten alle Hände voll zu tun, um den großen Ansturm bewältigen zu können. Eine halbe Stunde später war alles verkauft. Kaum zu glauben, dass ein Essensangebot ganz ohne Zuckerzusätze und Wurst solch eine Resonanz findet! – Gesundes Essen kann eben auch lecker sein!